“Die Welt umarmen – Die heilende Kraft des Evangeliums für Gemeinde und Gesellschaft”

Gesellschaftstransformation, Kultur & Glaube, Studientag


Das ist das Thema des 2. Marburger Studientag zum Thema Gesellschaftstransformation am 3. März 2009. Neben den beiden Hauptvorträgen „Die Gemeinde als Ort heilsamer Erfahrungen – Die heilende Dimension des Glaubens in der Gemeinde entdecken und leben“ (Dr. Beate Jakob) „Das Land heilen. Ganzheitlich als Gemeinde leben.
Theologische und praktische Perspektiven aus missionswissenschaftlicher Sicht.“ (Prof. Johannes Reimer) Gibt es eine Menge Seminare, zur Vertiefung, hier eine Auswahl:
Seminar 1:
“Armutsfalle Kultur: Unterentwicklung abseits von Nord-Süd-Abhängigkeiten verstehen”
Am Beispiel des indigenen Volkes der Papua in der indonesischen Provinz Papua wird der spannenden Frage nach Ursachen von Armut außerhalb gängiger Erklärungsmuster wie etwa der Nord-Süd-Abhängigkeit oder “bad governance” nachgegangen
Dr. Martin Müller
Seminar 2:
“Umbau oder (doch besser) Neubau?” Wie eine Gemeinde gesellschaftsrelevant wird. Überlegungen aus den Sendschreiben der Offenbarung (und darüber hinaus).
Dr. Volker Brecht
Seminar 3:
Das Jubeljahr in christologischer Perspektive. Metanarrativ für Welterneuerung verstehen. Prof Johannes Reimer
Seminar 4:
Wie beeinflusst unsere Konsumgesellschaft unseren Glauben und unsere Gemeinde? Wie können wir dieser Herausforderung in unseren Gemeinden begegnen?
Dr. Thomas Weißenborn
Seminar 5:
Räume der Sehnsucht und Quellen der Empörung – Reflexionen zur Überwindung unserer Sprachlosigkeit.
Tobias Künkler
Seminar 6:
„Was Hänschen nicht lernt …“ – Warum Kinder der Schlüssel für nachhaltige Entwicklungshilfe sind und wie sie gelingen kann
Stephan Volke
Seminar 7:
Church, Community and Change – Ein Einstieg in den ganzheitlichen Dienst Einführung in Konzepte und Methoden
Dr. Thomas Kröck

Das ganze gibt es als Tagesseminar für 12,00€ (Nichtverdiener 8,00€), ohne Mittagessen

Den Flyer gibt es hier zum runterladen.
Wer welche zum weitergeben möchte, dem schicke ich gerne welche.

10 Comments

  1. Anne Müller

    Hey Toby, ein paar aus meiner Gemeinde in Bielefeld wollen auch kommen =)! Ich mache schon fleißig Werbung!

    Antworten
  2. Hab Urlaub beantragt und komme hoffentlich =)! Ja, ein paar Bewerbungen sind am Laufen, leider aber keine in Richtung Gemeinde.

    Antworten

Leave a comment to Hufi

Hier klicken, um das Antworten abzubrechen.