“Der kurze Weg von empirischer Theologie zu emerging church”

Am Freitag und am Samstag war ich auf der ISERT Konferenz im „Exerzitienhaus Himmelspforten“ Würzburg. Eine beeindruckende Kulisse für ein wissenschaftliches Symposium. Forscherinnen und Forscher aus der ganzen Welt kamen zusammen, um über das Thema „Public Significance of Religion“ zu diskutieren. Es wurde in sechs verschiedenen Hauptvorträgen referiert und in unterschiedlichen Seminaren diskutiert. Methodisch hat …

“Emergent conversation Part 2”

Es klopft an der Tür meines Büros, die Sekretärin kündigt einen älteren Herrn an (70 Jahre, wie sich später herausstellt), der sichtlich erregt rein kommt. Folgendes Gespräch ergab sich:Herr: Sind sie Tobias Faix?Toby: Ja…Herr: Haben Sie einen Augenblick Zeit?Toby: Sicher, setzen Sie sich doch bitte.Herr: Ich war schon in X, aber die haben keine Ahnung …

“Transforum & mehr”

Ich war die letzten Tage in Berlin und habe am Transforum teilgenommen. Ein Forum das von „Gemeinsam für Berlin“ veranstaltet wurde und vor allem um die Veränderung von Gesellschaft und Gemeinden ging. Dabei lag der Schwerpunkt auf Städten (urban ministries), mit Gästen aus England (Manchester), wo Transformation eine viel größere Rolle spielt. Ich habe zusammen …

“Gesellschaftstransformation Part 7”

Die deutsche Gemeindelandschaft bewegt sich weitgehend in der bürgerlichen Mitte, das sagen nicht nur die Soziologen, sondern das kann man auch anhand der verschiedenen Gottesdienste (Predigt, Liedgut, Sprache, Kleidung etc.) Sonntag für Sonntag in den verschiedenen Dörfern und Städten unseres Landes erleben. Sicher zieht die Katholische Kirche etwas in die so genannte traditionelle Unterschicht rein …

“Emergent Conversation Part 1”

Habe am Sonntag zum Abschluss einer Allianzgebetswoche gepredigt (nicht in Marburg) und nach dem Gottesdienst kam ein rüstiger Rentner auf mich zu: PiaR: (forsch) Herr Faix, darf ich mich kurz Vorstellen. Mein Name ist X und ich bin pensionierter FeG Pastor im aktiven Ruhestand. Zwei Dinge hätte ich ihnen zu sagen!Ich: Ja, gerne…PiaR: Also ihre …

“emerging Bewegung – ein Zwischenruf”

Über den Jahreswechsel habe ich auch immer wieder an die emerging Bewegung in Deutschland gedacht, die im letzten Jahr durch emergent Deutschland und das ZeitGeistbuch doch einen richtigen Schub bekommen hat, zumindest was die öffentliche Wahrnehmung angeht. Einige meiner subjektiven und teilweise unsortierten Gedanken dazu in drei Bereichen. Wofür ich dankbar bin: Ich bin sehr …

“Emergente Wirklichkeit”

Ein Kennzeichen der emerging church Bewegung ist die Verortung von Christen in der Kultur, in der jeweiligen Gesellschaft. Konkret heißt dies zum Beispiel, Mitgliedschaft im örtlichen Verein statt Isolation in der eigenen Gemeinde. Nun sind wir als Familie Mitglied im Turn- und Spielverein TSV 1898 Ockershausen-Marburg, nehmen dort an diversen Sportveranstaltungen teil. Nun ja, eigentlich …

“Emergent Wochenende”

Am Wochenende war ich auf unserem ersten emergent Forum in Erlangen. Es gibt ausführliche Berichte bei Daniel oder Daniel und auf dem emergent blog mit allen wichtigen Infos und allen Vorträgen zum runterladen.Mein persönliches Fazit ist sehr positiv. Dies lag zum einen an der inhaltlichen Inputs, die sehr herausfordernd waren und zum anderen an den …

“Emergent Wochenende”

Am Wochenende war ich auf unserem ersten emergent Forum in Erlangen. Es gibt ausführliche Berichte bei Daniel oder Daniel und auf dem emergent blog mit allen wichtigen Infos und allen Vorträgen zum runterladen.Mein persönliches Fazit ist sehr positiv. Dies lag zum einen an der inhaltlichen Inputs, die sehr herausfordernd waren und zum anderen an den …

“Zwei Topereignisse”

Zwei wichtige Ereignisse gab es am heutigen Tag, zum einen ist Aimée sieben Jahre geworden und zum anderen war unser erster emergent Studientag mit Brian McLaren und Jason Clark in Marburg zum Thema emerging church. Als wir das vor knapp einem Jahr geplant haben, wussten wir wirklich nicht, wie groß das Interesse werden würde. Und …