„Das Wunder der Freiheit und Einheit: Grund zum Danken und zum Nachdenken über Versöhnung”

Heute ist ein Tag zum Feiern. 25 Jahre Wende, friedliche Revolution, Tag der Deutschen Einheit. Und es ist wichtig die Geschichte lebendig zu halten, deshalb freue ich mich über viele Feierlichkeiten und Zeitzeugenberichte in ganz Deutschland. Zum heutigen Tag ist auch ein Buch herausgekommen, dass den Titel „Das Wunder der Freiheit und Einheit“ trägt und …

„Kirche als Bewusstseinsstörung. Korinthische Brocken. Ein Essay über Paulus.“ Sommerlektüre Part 3

Es war vielleicht das überraschendste Buch meines Sommers. Ich hatte schon einiges gehört und gelesen und habe mich sehr auf das Buch gefreut: “Korinthische Brocken. Ein Essay über Paulus”. Und das Buch hält den Erwartungen stand, nein, es hat sie übertroffen. Aber es braucht seine Zeit. Denn ChristianLehnert hat seinen ganz eigenen Stil, nicht nur …

„Sommerlektüre Part 2: Imperium. Auf der Suche nach der Erlösung durch Kokosnüsse“

Ich mag Christian Kracht, den zurückgezogenen Wahlschweizer, der ein so begnadeter Schriftsteller ist und so wenig mit dem Leben zurecht kommt. Schon vor 30 Jahren habe ich seine „Tempo Kolumnen“ mit Begeisterung gelesen und zusammen mit Maxim Biller hat er mir die Welt erklärt. ‚Faserland’, sein erster Roman, eine brillante Beobachtung Deutschlands, geschrieben aus dem …

“Das Ziel von Jüngerschaft”

Über das Thema „Jüngerschaft“ wurde schon sehr viel geschrieben und das zu Recht, denn es ist ein wesentliches Thema für Christen. Aber es gibt auch eine sehr einseitige Interpretation von Jüngerschaft, die weit verbreitet ist. Schaut man in so mache Jüngerschaftskurse, dann findet man viele wichtige Themenkomplexe, wie „Jesus“, Heiliger Geist“ oder „Gebet“, was natürlich …

„Sommerlektüre Part 1: Stoner. Puristische Chronologie eines Vergessenen.“

Wenn ein Roman fast 50 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung (1965) wiederentdeckt und dann zu einem weltweiten Besteller wird, dann hat man es ohne Zweifel mit einem besonderen Buch zu tun. JohnWilliams heißt der vergessene Autor, seines Zeichens Dozent für Literaturwissenschaft und Autor einer Hand voll Romane und Gedichtbände. Nicht sonderlich erfolgreich in seinem Leben und …

“Porto Maurizio – kleine Perle an der ligurischen Küste”

Dieses Jahr waren wir in Porto Maurizio (Imperia) an der italienischen Mittelmeerküste im Familienurlaub. Die Kinder haben sich „Meer und Muscheln“ gewünscht und zumindest ersteres war da. Porto Maurizio ist eine wunderbare Kleinstadt mit einem sehr ursprünglichen ligurischen Flair, der noch nicht so touristisch übertüncht ist wie in San Remo oder Diano Marina. Viele kleine …

„Gott gibt uns die Würde der Mitverursachung oder Gott und die Menschenwürde“

Letzte Woche haben wir im Kontext von Modul 4 im Studienprogramm Gesellschaftstransformation über eine Theologie der Transformation diskutiert. Dabei wurde dieser Satz von Monika Deitenbeck-Goseberg eingebracht: „Gott gibt uns die Würde der Mitverursachung“. Im Hintergrund stand eine Diskussion über die Menschenwürde wie wir sie heute kennen („Die Würde des Menschen ist unantastbar“ (Artikel 1), so …