„Die Vernützlichung der Religion ist aber der Anfang ihres Endes oder: Was wir von Christen aus China lernen können“ – 5 Fragen an Paul M. Zulehner“

Der Wiener Professor Paul M. Zulehner gilt als einer der inspirierendsten und renommiertesten Theologen des deutschsprachigen Europas. Seine Forschungsschwerpunkte sind zum einen die Erneuerung der Kirche und die Frage, wie Kirche so missionarisch sein kann, dass vor allem spirituell Suchende wieder von ihr ansprechbar sind. Faix: Sie haben ein spannendes Buch geschrieben: ‚GottesSehnsucht’, darin geht …

„Warum die Jahreslosung 2015 nichts mit christlicher Sozialromantik zu tun hat. Herausfordernde Gedanken für ein mutiges Miteinander im neuen Jahr.“

Eine tolle Jahreslosung, keine Frage: Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob. (Röm 15,7) Das singt man gerne und vergibt auch seiner/m Schwester/Bruder in der Sitzreihe vor einem bereitwillig, wenn es um eine unterschiedliche Sichtweise von Musikstilen oder der richtigen Bekleidung für den Gottesdienst geht. Aber wie ist das, wenn es …

„Was ist das Evangelium?“

Diese Frage haben sich Walter Färber und Peter Aschoff im 2. Band der „Einfach Emergent Reihe“ gestellt und haben ein spannendes kleines Buch geschrieben, was ich sehr empfehle. Es liest sich leicht und geht doch tief, wenn es von Gottes langem Marsch durch seine Welt erzählt. Ausgehend von Jesus, durch die wichtigsten Stationen der Kirchengeschichte …

„Was ist der Kern des Evangeliums?“

Heute Nachmittag habe ich einen interessanten Bericht über einen ausgeladenen Evangelisten gelesen. Er hat bei einer Evangelisationswoche über das Gericht Gottes gepredigt, was bei einigen Zuhörern und der lokalen Presse nicht gut ankam. Sie haben ihm geistlichen Druck und Manipulation vorgeworfen. In einem Interview hat der Evangelist dazu Stellung genommen und dies fand ich jetzt …

„Noch mal: Teilen ist Leben“

Auf meinem letzten Eintrag gab es ja eine lebhafte Diskussion an der ich nur bedingt teilnehmen konnte, deshalb wollte ich noch mal etwas ausführlicher auf Andreas antworten. Erstmal finde ich es gut und wichtig die Dinge zu hinterfragen und es ist sicherlich nicht so „schwarz-weiß“ wie wir (und ich) es manchmal gerne hätten. Wir sind …

„ZeitGeist 2 ist da!“

Heute kam ZeitGeist 2 Postmoderne Heimatkunde aus der Druckerei und ich freue mich sehr darüber. Hier ein paar Worte über den Inhalt aus der Einleitung: „Wie sehen die Zusammenhänge zwischen gesellschaftlichem Wandel und dem gelebten Christsein aus? Was heißt das für Gemeinden? Diesen Fragen werden wir in vier Kapiteln nachgehen und wollen dabei in der …

„Mission- vom Anderen lernen!?“

Lass mich dich lernen,Dein Denken und Sprechen,Dein Fragen und Dasein,damit ich darandie Botschaft neu lernen kann,die ich Dir zu überliefern habe. Klaus Hemmerle, 1929 – 1994, Bischof zu Aachen Das ist eines der schönsten Zitate, die ich in der letzten Zeit gelesen habe. Es drückt sehr schön aus was Kontextualisierung und missionales Leben heißt. Es …

„Kontextualisierung & Gemeindejubiläum“

Über Pfingsten feierte meine Gemeinde ihr 25jähriges Jubiläum. Ein großer Grund zum feiern und hunderte folgten selbigen. So wurde es ein großes Fest mit vielen Veranstaltungen (von Gottesdiensten über Lesungen und Rückblicken bis zur Disco) und vielen schönen Begegnungen. Auch ein bisschen stressig, aber das gehört wohl dazu. Für uns war es ganz angenehm, da …