„Generation Lobpreis. Über die Emotionalisierung des Glaubens. Erste Ergebnisse der empirica Jugendstudie 2018“

Über vier Jahre haben wir als Forschungsinstitut empirica an der Studie zu hochreligiösen Jugendlichen gearbeitet. Gestern ist dazu das Buch „Generation Lobpreis & die Zukunft der Kirche“ erschienen, in dem wir nicht nur die Ergebnisse der Studie beschreiben, sondern sie auch in die aktuelle Jugendbiographie einordnen und fragen, was dies für Kirche und Jugendarbeit bedeutet. …

“Gebet als spiritueller Widerstand. Aufruf zum Friedensgebet am Internationaler Tag des Friedens.”

Heute ist der weltweite (von der UN ausgerufene) Internationaler Tag des Friedens. Das ist auch bitter nötig. Denn folgt man dem Heidelberger Institut für Internationale Konfliktforschung (HIIK) gibt es momentan 20 Kriege und 385 kriegerische Konflikte auf dieser Welt. Die Folgen sind Mord, Hunger, Vertreibung und die größten Flüchtlingsströme seit Jahrzehnten. Seit 2004 ruft der …

“Nelson Mandela – Widerstandskämpfer, Vorbild, Visionär. Ein paar persönliche Gedanken zum 100. Geburtstag.”

Ich war zum ersten Mal 2001 zum Studium an der Universität von Südafrika in Pretoria (UNISA). Es ist die Universität, an der auch Mandela studiert hat und man kann sich vorstellen, welche Rolle er dort bis heute spielt. Die UNISA war die erste Universität, an der unter der Apartheit auch Schwarze studieren durften und sie …

“Friedensgebet für Syrien. Jeden Freitag 17:00h. Facebook, Twitter & Co beten.”

Das menschenverachtende Leid und die zerstörende Gewalt im Syrienkrieg nehmen kein Ende und immer wenn ich denke, es geht nicht schlimmer, kommen neue Bilder von Tod und Zerstörung, die eine Mischung aus Ohnmacht, Wut und Trauer auslösen. Längst ist der Bürgerkrieg auch zum Stellvertreterkrieg geworden und auch wir Deutschen hängen mit Waffenlieferungen mitten drin. Sieben …

“Über die Kompetenzen, kirchliches Neuland zu gestalten.”

Es hat sich einiges verändert in den letzten Jahren. Hatten Themen wie Gemeindegründung, gesellschaftliche Transformation oder Mission lange Zeit nicht nur ein schlechtes Image, sondern wurde teilweise aktiv angegangen, zog in den letzten Jahren eine neue Haltung in die unterschiedlichen Kirchen ein und so sind Pionierinnen und Veränderer in den Kirchen und Freikirchen wieder willkommen, …

“Rückblick Reformationsjubiläum. Das Beste in zehn Links.”

Das Reformationsjubiläum ist noch nicht vorbeigewesen, da hat der Kampf um die Deutungshoheit schon begonnen. Prominente Theologen übten scharfe Kritik, Kirchenoberhäupter verteidigten sich, die einen sahen großen missionarischen Möglichkeiten, die anderen eher die vertanen Chancen. Aber so muss das wohl sein. Mein subjektiver Rückblick in zehn lohnenswerten Links: Beste Rede: Erik Flügge „Die Reformation ist …

„Der biblische Auftrag zur Inklusion – oder: Das vergessene Thema der Kirche“

  Heute möchte ich ein Buch zu einem wichtigen und weitgehend verdrängten Themenbereich empfehlen. Es geht um Menschen mit Behinderungen und ihren Platz in der Kirche. Es geht um die Frage von Inklusion, um implizite Erwartungen an den Hauptamtlichen Dienst und Vorurteile gegen über Menschen mit unterschiedlichsten Behinderungen. Ein großes und nicht leichtes Thema und …

„Alles Gender oder was? Anmerkungen und Anfragen an die aktuelle Diskussion rund um den Worthausvortrag von Thorsten Dietz“

In den letzten Wochen kam die Worthaus Triologie von Thorsten Dietz heraus und hat zu erheblichen Diskussionen in den sozialen Medien und weit darüber hinaus geführt. Vor allem der letzte Teil „Genderwahn & Gendergaga – Rebellion gegen Gottes gute Schöpfungsordnung?“ erhitzte die Gemüter, was dazu führte, dass es kaum eine sachliche und konstruktive Diskussion gab, …