„Der Heilige Geist – Aschenbrödel der Trinität oder Fest der Vielfalt.“

Heute feiern wir wieder Pfingsten, „Geburtstag der Gemeinde“ und das Fest, an dem der Geist Gottes die Sprachbarrieren der Menschen für einen Augenblick aufgehoben hat und in Jerusalem tausende Menschen aus verschiedenen Kulturen und mit unterschiedlichen Sprachen die heilsbringende Botschaft Gottes verstanden haben (Apg 2). Ein Heilsstrahl Gottes, der sich seitdem immer wieder mitten in …

„Mehr Leben!: Auf dem Supermarktparkplatz fing alles an. Wie Milieumauern überwunden werden können. Ein Bericht aus dem Plattenbau in Gotha und dem Projekt STADTteilLEBEN.“

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Gotha-Siebleben hat eine lange Tradition und ein lebendiges kirchliches Leben. Geographisch liegt ihr Einzugsgebiet in zwei ganz unterschiedlichen Milieus, an einem Ende die bürgerliche Mitte, die auch das Gemeindeleben ausmacht und am anderen Ende ein Plattenbaugebiet. Eine Kirchengemeinde und doch eine fast unüberwindbare unsichtbare Milieutrennung. Um diese zu überwinden fasste die Gemeinde …

„Friedensgebet für Syrien. Jeden Freitag 17:00h. Facebook, Twitter & Co beten.“

Das menschenverachtende Leid und die zerstörende Gewalt im Syrienkrieg nehmen kein Ende und immer wenn ich denke, es geht nicht schlimmer, kommen neue Bilder von Tod und Zerstörung, die eine Mischung aus Ohnmacht, Wut und Trauer auslösen. Längst ist der Bürgerkrieg auch zum Stellvertreterkrieg geworden und auch wir Deutschen hängen mit Waffenlieferungen mitten drin. Sieben …

„Status: Es ist kompliziert. Was Jugendliche über Kirche denken. Erste Ergebnisse vom Hearing „Jugend & Kirche“.

Was Jugendliche über Kirche denken – genau das wollte Bischof Hein der Evangelischen Kirche Kurhessen Waldeck gerne genau wissen und lud 50 Jugendliche aus seinem ganzen Kirchengebiet zu sich nach Kassel ein (zum Hearing Jugend & Kirche). Zuhören und lernen wolle er, so eröffnete dann auch Bischof Hein den gemeinsamen Tag und versicherte den Jugendlichen, …

„Über die Kompetenzen, kirchliches Neuland zu gestalten.“

Es hat sich einiges verändert in den letzten Jahren. Hatten Themen wie Gemeindegründung, gesellschaftliche Transformation oder Mission lange Zeit nicht nur ein schlechtes Image, sondern wurde teilweise aktiv angegangen, zog in den letzten Jahren eine neue Haltung in die unterschiedlichen Kirchen ein und so sind Pionierinnen und Veränderer in den Kirchen und Freikirchen wieder willkommen, …

„Tochter Zion“ als politisches Statement für Frieden singen.

Heute ist der erste Advent und natürlich haben wir im Gottesdienst „Tochter Zion“ gesungen, vielleicht das bekannteste Adventslied in Deutschland. Aber dieses Lied setzt mit seiner einzigartigen Geschichte und seinem herausfordernden Text ein starkes politisches Statement für Frieden in unruhigen Zeiten. Ursprünglich von Georg Friedrich Händel (1747) in Anlehnung an den jüdischen Freiheitskämpfer als Oratorium …