„Das Wunder von Moabit. Wie eine leerstehende Kirche zu neuem Leben erweckt wurde. Ein Interview mit Steve Rauhut über den langen Weg zur Traumkirche“

Es klang zu verrückt als das es wahr werden könnte. Eine handvoll mutiger Christinnen und Christen hat vor ein paar Jahren all ihren Glauben zusammengenommen und sind nach Berlin gezogen um in einem leerstehenden Gebäude eine Kirche zu gründen. Jetzt ist der Traum wahr geworden und ich spreche über eine spannende Geschichte mit Steve Rauhut, …

„GBFE Forschungstage in Marburg“

In dieser Woche haben in Marburg die Forschungstage der Gesellschaft für Bildung und Forschung in Europa stattgefunden. Neben den deutschsprachigen Dozierenden und Studierenden auch fünf Professoren von der Universität Südafrika (UNISA), die Vorlesungen zu verschiedenen Themenbereichen (NT, AT, Systematische Theologie und Missionswissenschaft) gehalten haben. Dazu gab es Forschungswerkstätten, in denen Studierende den Forschungsstand ihrer Master- …

„Freude & Teilen beim Abendmahl!?“

Am Wochenende hat mich das Abendmahl irgendwie „verfolgt“. Am Freitag hielt Prof Kritzinger von der Universität Südafrika einen hervorragenden Vortrag über „relevante Missiologie“ und kam dabei auch auf das Abendmahl zu sprechen: „Das Abendmahl ist für ihn ein zentrales Bild, das ganz praktisch Menschen einlädt, sie versammelt an Gottes großen Tisch. Dort ist für sie …

„Von Pretoria zurück nach Marburg“

Heute morgen bin ich nach einer vollen, anstrengen und inspirierenden Woche in Südafrika wieder in Frankfurt gelandet. Die Tage waren geprägt von Vorlesungen, Meetings und Verhandlungen. Unser Studienprogramm Gesellschaftstransformation wird nach wie vor sehr positiv aufgenommen, wir haben letzte Inhalte abgestimmt und mit dem Institut of Urban Ministries einen neuen inhaltlichen Partner gewonnen. Dort wird …

„Von Marburg nach Tembisa“

Heute morgen in Johannesburg angekommen und meinem Freund Matze vom Flughafen abgeholt worden und dann ging es gleich in Projekt der Baptistenmission im Township Tembisa. Etwa 1 Millionen Menschen wohnen dort unter zum Teil menschenunwuedigen Bedingungen. Dort betreuen die Dichristins ein Projekt in dem es morgens eine Art Kindergarten gibt, nachmittags Schulkinder betreut werden und …

„Rethinking South Africa“

Nach einer Woche in Südafrika mit den Stationen Johannesburg, Pretoria, Kapstadt & Wellington bin ich nun wieder glücklich in Marburg gelandet. Die Zeit war sehr intensiv, anstrengend und schön. Ich habe viel gelernt und bin sehr dankbar. Es waren sehr gute Gespräche mit den Universitäten vor Ort, so dass es mit dem geplanten Masterstudiengang in …