„Sommerlektüre Part 2: Imperium. Auf der Suche nach der Erlösung durch Kokosnüsse“

Ich mag Christian Kracht, den zurückgezogenen Wahlschweizer, der ein so begnadeter Schriftsteller ist und so wenig mit dem Leben zurecht kommt. Schon vor 30 Jahren habe ich seine „Tempo Kolumnen“ mit Begeisterung gelesen und zusammen mit Maxim Biller hat er mir die Welt erklärt. ‚Faserland’, sein erster Roman, eine brillante Beobachtung Deutschlands, geschrieben aus dem …

„Die Bibel verstehen und neue Gottesdienstformen ausprobieren – neues aus der emergenten Buchmanufaktur“

 Diese Woche sind zwei neue, inspirierende Bücher in unserer Reihe „einfach emergent“ erschienen. Kurz, knapp und informativ greifen sie zwei wichtige Themenfelder aus dem emergenten Dialog im deutschsprachigen Raum auf. In „Wie die Bibel Sinn macht. Ein altesBuch neu kennenlernen“ beschäftigt sich Dominik Sikinger mit seinem Lieblingsbuch, der Bibel. In einem „Drama in fünf Akten“ …

„Eisenkinder – meine Jugend zwischen Lenin und Jesus“

Nach Esther Maria Magnis („Gott braucht dich nicht. Eine Bekehrung“) legt jetzt Sabine Rennefanz („Eisenkinder. Die stille Wut der Wendegeneration“) ihre biographische Auseinadersetzung mit ihrem Leben und Glauben vor. Auf den ersten Blick gibt es viel gemeinsames, zwei junge Frauen, beide aus Berlin, beide gebildet und mit existenziellen, religiösen Erfahrungen und einer intensiven Auseinandersetzung damit. …

„Praxisbuch „Tat.Ort.Glaube“ ist erschienen“

Wenn du dich schon immer mal gefragt haben, wie Gesellschaftstransformation in Praxis umgesetzt wird, dann haben wir jetzt das Richtige für dich: Tat.Ort.Glaube. 21inspirierende Praxisbeispiele zwischen Gemeinde und Gesellschaft. Das neue Praxisbuch mit vielen, Praxisbeispielen, Umsetzungshilfen für die eigene Arbeit, ehrlichen Berichten und vieles mehr. Ein Buch, das widerspiegelt, was wir die letzten Jahre in …

„Auf der Suche nach der Seele des Zombies – Sedláček und die Ökonomie von Gut und Böse“

Die letzten Tage war ich in Leipzig auf dem Kongress christlicher Führungskräfte. Wir hatten als mbs einen Stand in der Ausstellung und ich habe ein Seminar über „Berufung“ gehalten. Es war eine gute Zeit mit vielen unterschiedlichen Begegnungen (von alten Freunden und neuen Kontakten). Inhaltlich habe ich nicht allzu viel mitbekommen, mal hier und da …